löl
  HL2 Episode ONE
 

Episode One

Hauptartikel: Half-Life 2: Episode One

Half-Life 2: Episode One Kapitel

(deutsche Kapitelnamen in Klammern)

  • Kapitel 1: Undue Alarm (Kein Grund zur Panik)
  • Kapitel 2: Direct Invention (Direkter Eingriff)
  • Kapitel 3: Lowlife (Untergrund)
  • Kapitel 4: Urban Flight (Landflucht)
  • Kapitel 5: Exit 17 (Exit 17)

Das Add-On Episode One knüpft direkt an das Ende von Half-Life 2 an. Der „Dunkle-Materie-Reaktor“ des Teleporters explodiert, jedoch werden Alyx und Gordon von Vortigaunts vor dem Zugriff des G-Man gerettet. Nach einem Gespräch mit Dr. Eli Vance und Dr. Kleiner wird der Plan entwickelt, dass Alyx mit Gordon in die Zitadelle geht, um die Explosion des Reaktorkerns herauszuzögern, wodurch mehr Zivilisten evakuiert werden könnten. Nachdem Alyx und Gordon in die Zitadelle eingedrungen sind, landen sie nach einem achterbahnähnlichen Absturz in einem Autowrack mitten im Gebäude und beginnen sich ihren Weg zum Zitadellenkern zu bahnen, was durch Soldaten der Combine, Stalker und andere Hindernisse erschwert wird. Alyx kann dabei in Erfahrung bringen, dass die Explosion des Teleport-Reaktors in City 17 eine Schockwelle durch das Combine-Netzwerk sandte, wodurch auch die Reaktoren aller anderen Zitadellen temporär beschädigt wurden, weshalb alle auf der Erde stationierten Combine momentan von ihrer Dimension abgeschnitten sind. Nach erfolgreicher Mission flüchten die beiden mit einem Zug, der jedoch nach Verlassen der Zitadelle entgleist. Deshalb kämpfen sich Alyx und Gordon anschließend durch ein unterirdisches Parkhaus an die Oberfläche, wo sie nach einiger Zeit auf Barney Calhoun treffen, mit dem sie einige Zivilisten evakuieren und fliehen danach selbst aus City 17.

 
  Es besuchte/n 10878 Besucher (28131 Hits) diese Seite.  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=